Newsletter

Das Wichtigste in Kompakt: Newsletter Dezember

Liebe Freund*innen,

denkwürdig ist zurzeit eines meiner liebsten Worte. Das gesamte Jahr 2020 war denkwürdig – angefangen mit dem Dammbruch Kemmerichs, der sich mit Stimmen der AfD kurzfristig zum Ministerpräsidenten hat wählen lassen über die Buschfeuer Australiens und Dürremonate in Deutschland bis natürlich zur Corona-Krise, die dieses Jahr maßgeblich geprägt hat. Wir alle wünschen uns ein baldiges Ende der Pandemie. Aber auch wenn der Impfbeginn nun endlich in Sichtweite ist, wird es noch lange dauern, bis ein relevanter Teil der Bevölkerung die zwei nötigen Impfdosen erhalten hat. Uns muss klar sein, dass dieser Ausnahmezustand keine Ausnahme bleiben wird, wenn wir nicht vermehrt den Schutz der Lebensgrundlagen in den zentralen Mittelpunkt politischen Handelns stellen. In der Wissenschaft werden die Klimakrise, das Artensterben und die Umweltverschmutzung – aber auch Infektionskrankheiten wie COVID 19 oder die Schweinpest immer häufiger als Ökokrise zusammengefasst. Deshalb gilt es im neuen Jahr wieder mit neuer Kraft, dieser Zerstörung unserer Umwelt Einhalt zu gebieten und für eine zukunftsfähige Politik zu streiten. Hierin liegt unsere Aufgabe als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
Nun können wir aber erst mal ein paar Tage durchatmen und wir wünschen euch allen schöne Weihnachten und ein paar geruhsame Feiertage. Kommt gut ins neue Jahr.
Eure Laura & Team

Den ganzen Newsletter findet ihr hier.

Antworten