Klima – Krisen – Kommunikation | Vortrag und Austausch mit Klimaforscher Karsten Haustein in Jena

Die Klimakrise schreitet unaufhaltsam voran. Zwar ist das Bewusstsein hierfür in der Gesellschaft angekommen, dennoch ist die Meinung “Deutschland macht doch schon ganz viel für den Klimaschutz” weit verbreitet. Dass wir mit immer größer werdender Geschwindigkeit auf unumkehrbare Kipppunkte zurasen bzw. bereits überschreiten, scheint nach wie vor nicht genügend Druck zu entfalten, um politisch konsequente Handlungen zu bewirken. Die damit verbundene große Transformation für uns als Gesellschaft und was dies für jede*n einzelne*n bedeutet, ist zu wenigen Menschen konkret bewusst.

Unter dem Titel “Klima – Krisen – Kommunikation” haben wir daher den aus Jena stammenden Klimaforscher Karsten Haustein eingeladen. In seinem Vortrag wird er darauf eingehen, welche konkreten Auswirkungen die Klimakrise bei uns in Thüringen hat. Weiterhin werden wir uns austauschen zu Fragen der Klimakommunikation: Wo hakt’s? Warum nehmen ein großer Teil der Gesellschaft und viele Politiker*innen das Problem nicht wahr? Wenn sie es wahrnehmen, warum handeln sie nicht? Welche Best Practices hat Karsten als erfahrener Wissenschaftler für uns und wie schafft er es, trotz jahrelanger Arbeit und mit Blick auf die trotzdem zu langsam erfolgenden Fortschritte, nicht zu verzweifeln?

Im anschließenden offenen Austausch ist zudem genügend Raum für offene Fragen vorgesehen.

Alle Interessierten sind herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung eingeladen. Bei einer Teilnahme bitten wir idealerweise um eine Voranmeldung an:


Über Karsten Haustein: Sein Diplom-Studium in Meteorologie hat er an der Universität Leipzig (Institut für Meteorologie) sowie dem Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) absolviert. Promoviert hat er in Umweltwissenschaften am Barcelona Supercomputing Centre und der Polytechnical University in Barcelona. Nachdem Karsten fast eine Dekade als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of Oxford (School of Geography and the Environment) tätig gewesen ist und zahlreiche Publikationen mit dem Schwerpunkt Extremwetter-Attribution veröffentlicht hat, lebt er mittlerweile – nach einer Zwischenstation am Hamburger Climate Service Center Germany (GERICS) – wieder in Leipzig. Für die Universität widmet er sich seit März 2022 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Meteorologie weiterhin intensiv dem Klimawandel und seinen Folgen für die Biodiversität und die Gesellschaft.


 

Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten wir um Beachtung der nachfolgenden Punkte:

  • Bitte möglichst zuvor einen Schnelltest machen.
  • Betreten der Räumlichkeiten bitte mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz. Diesen bitte nur am Platz abnehmen.
  • Hust- und Niesetikette beachten.
  • Bei Krankheitszeichen bitte zu Hause bleiben.

Datum

Mai 11 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Paradiescafé
Paradiescafé Jena, Vor dem Neutor 5, 07743 Jena
Kategorie

2 Antworten auf “Klima – Krisen – Kommunikation | Vortrag und Austausch mit Klimaforscher Karsten Haustein in Jena”

Antworten