THÜRINGEN erFAHREN | Unterwegs am Grünen Band mit Babette Pfefferlein

9 x THÜRINGEN erFAHREN mit dem 9€-Ticket | Sommertour von Laura Wahl

Als verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN möchte Laura Wahl im Rahmen ihrer Sommertour THÜRINGEN erFAHREN.

Schwerpunkt der Tour ist das Thema Mobilität. Eine Mobilitätsgarantie für Thüringen. Dafür machen wir Grüne uns stark – damit Bus und Bahn wirklich überall erreichbar sind! Doch wie gut funktionieren Bus- und Bahntaktungen wirklich? Welche Lückenschlüsse und Reaktivierungen sind für ein gutes Bahnnetz notwendig? Wo enden Radwege noch im Nirgendwo anstatt Orte miteinander zu verbinden? Schlicht, wie kann klimafreundliche Mobilität für die Menschen noch besser gestärkt werden? Die Sommertour der Landtagsabgeordneten soll dazu dienen, mit Akteur*innen und Interessierten darüber ins Gespräch zu kommen, Best Practices kennenzulernen und von verbesserungswürdigen Projekten und Orten zu erfahren. Ob mit dem 9 €-Ticket, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder in Form von Stammtischen zur Zukunft der Mobilität.

Am 23.08.2022 wird Laura Wahl gemeinsam mit Babette Pfefferlein sowie euch eine Wanderung entlang des Grünen Bandes durchführen, wo die Grenze einst Hessen und Thüringen trennte. Tourbegleiter des Tages ist Stefan Sander, Gebietsbetreuer der Stiftung Naturschutz Thüringen. Er kennt die Region des Nationalen Naturmonuments besonders gut und teilt mit uns Wissenswertes zum Landschafts- & Naturschutz, aber auch zur Kultur & Geschichte:

  • 10.45 Uhr: Treffen Busstation Mühlhausen
  • 11 Uhr: gemeinsame Fahrt mit dem Bus nach Katharinenberg
  • 12 Uhr: vegetarischer Imbiss in der Heimatalm, anschließend 5 km Wanderung mit Stefan Sander, Gebietsbetreuer der Stiftung Naturschutz Thüringen
  • 15:50 Uhr: Rückfahrt mit dem Bus von Diendorf nach Mühlhausen, von da aus individuelle Abreise

➡️ zur Übersicht aller Sommertour-Stationen

Alle Interessierten sowie Vertreter*innen der Presse sind herzlich eingeladen, an diesem Ausflug teilzunehmen. Hierfür bitten wir um eine Anmeldung bis zum 18.08.2022. Idealerweise über das nachfolgende Kontaktformular oder per Mail an .

Bitte an wetterangepasste Kleidung, stabile Wanderschuhe, Sonnen- und Zeckenschutz denken sowie ggf. Fernglas mitbringen. Auch eine kleine Nachmittagsverpflegung und vor allem ausreichend Getränke sind mitzubringen.


Das Grüne Band ist als Biotopverbund nicht nur Deutschlands größter und wichtigster Lebensraumverbund, sondern zieht sich darüber hinaus als „European Green Belt“ durch insgesamt 24 europäische Länder. Paradoxerweise hat gerade der menschenfeindliche Grenzverlauf Lebensräume entstehen lassen, die sonst sehr selten geworden sind. Der Freistaat Thüringen hat das „Grüne Band Thüringen“ im Dezember 2018 als Nationales Naturmonument unter Schutz gestellt. Auf einer Länge von 763 km – Thüringen hat mit Abstand den größten Anteil am Grünen Band Deutschland - wurde damit erstmals ein zusammenhängender Abschnitt des Grünen Bandes in Deutschland einheitlich geschützt. Das „Grüne Band Thüringen“ ist das dritte und bisher flächenmäßig größte ausgewiesene Nationale Naturmonument in Deutschland. Die Abgrenzung erstreckt sich als durchgehendes Band von der Landesgrenze bis zum Kolonnenweg, der auch Bestandteil des Schutzgebietes ist. Insgesamt umfasst das Gebiet eine Fläche von etwa 6.500 ha. Katharinenberg liegt auf einer Höhe von 438 m; die Gemarkung ist 158 ha groß und hat ca. 130 Einwohner. Der Ort liegt im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal am Rande des Eichsfeldes und gehört zum Unstrut-Hainich- Kreis.

    • 00

      Tage

    • 00

      Stunden

    • 00

      Minuten

    • 00

      Sekunden

    Datum

    Aug 23 2022

    Uhrzeit

    10:45 - 16:00
    Kategorie

    Antworten