Presseartikel

Rechts abbiegen

CDU und CSU sind auf keinem guten Weg. Das zeigen die Allianz mit der AfD gegen das Gendern in Thüringen, die Vorbeugehaft für Mitglieder der “Letzte Generation” in Bayern oder die vielen Fake-News zur Diskreditierung des Bürgergelds. ➡️ Zum KONTEXT-Beitrag vom 16.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Presseartikel

Gender-Debatte in Thüringen: Brandmauer angezündet

Laura Wahl, Grüne-Landtagsabgeordnete, benennt das Bekannte: „Der Kardinalfehler, den die CDU-Fraktion leider immer wieder begeht, ist, dass sie denkt, sie könne Wähler*innen von der AfD zurückgewinnen, indem sie AfD-Positionen übernimmt.“ Sie stärke bloß das Original, so Wahl. ➡️ Zum Campact-Artikel vom 14.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Presseartikel

CDU und AfD setzen gemeinsam Gender-Verbot durch! GEW: Schlag ins Gesicht

Die Grünen-Abgeordnete Laura Wahl erklärte: «Der Kardinalfehler, den die CDU-Fraktion leider immer wieder begeht, ist, dass sie denkt, sie könne Wähler*innen von der AfD zurückgewinnen, indem sie AfD-Positionen übernimmt.» Dabei stärke sie damit nur das Original, sagte Wahl. ➡️ Zum news4teachers-Artikel vom 12.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Rede

Laura Wahl zum CDU-Antrag zur abzulehnenden Gendersprache

94. Plenarsitzung,10.11.2022, TOP 79): Gendern? Nein Danke! Regeln der deutschen Sprache einhalten – keine politisch motivierte Verfremdung der Sprache! (Drucksache 7/6571) Laura Wahl gestern im #PlenumTh zum Antrag der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Gendern in Thüringen abzulehnen: „Den Kardinalfehler, den die #CDU-Fraktion immer wieder begeht ist, dass sie denkt, sie könne Wähler*innen von der #AfD bekommen, …


Presseartikel

Trotz Merz-„Brandmauer“ setzt CDU mit AfD „Gender-Nein“ durch

Die Grünen-Abgeordnete Laura Wahl erklärte: „Der Kardinalfehler, den die CDU-Fraktion leider immer wieder begeht, ist, dass sie denkt, sie könne Wähler*innen von der AfD zurückgewinnen, indem sie AfD-Positionen übernimmt.“ Dabei stärke sie damit nur das Original, sagte Wahl. ➡️ Zum focus-Artikel vom 11.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Presseartikel

Thüringer Landtag lehnt Gendern ab

Thüringens Landesbehörden und Landesregierung sollen in ihrer öffentlichen Kommunikation auf gendergerechte Sprache verzichten. Das fordert ein Antrag der CDU-Fraktion. […] Linke, SPD und Grüne, die den Antrag heftig kritisierten, haben im Thüringer Landtag keine Mehrheit. ➡️ Zum zdf-Artikel vom 11.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Presseartikel

CDU und AfD setzen Nein zu gendergerechter Sprache durch

Die Grünen-Abgeordnete Laura Wahl erklärte: «Der Kardinalfehler, den die CDU-Fraktion leider immer wieder begeht, ist, dass sie denkt, sie könne Wähler*innen von der AfD zurückgewinnen, indem sie AfD-Positionen übernimmt.» Dabei stärke sie damit nur das Original, sagte Wahl. ➡️ Zum Antenne Thüringen-Artikel vom 11.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay