Logo der Grünen

Laura Wahl

Laura

Wahl

Abgeordnete im Thüringer Landtag

Stadträtin in Erfurt

Sprecherin für Verkehr, Umwelt, Energie, Naturschutz, Frauen, Gleichstellung, Queerpolitik und Verfassungsfragen

Hallo Thüringen! Hallo Erfurt!

Damit nachfolgende Generationen noch einen lebenswerten Planeten vorfinden, müssen wir jetzt die Weichen stellen. Ich setze mich für konsequenten Klimaschutz ein und möchte die Energie- als auch die Mobilitätswende auf regionaler Ebene vorantreiben. Dazu gehört auch der Schutz der Natur und Tierwelt mit ihren vielfältigen Arten und Habitaten. Außerdem streite ich mit aller Kraft für …


MDR berichtet über meinen Einzug in den Landtag

Der MDR berichtete von der Mandatsübernahme und Einzug in den Thüringer Landtag. Ich freue mich auf die zukünftigen Aufgaben. Den Artikel könnt ihr hier lesen.


Kleine Anfrage

Baumscheiben in der Veilchenstraßen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Stadt Erfurt begrüßt und unterstützt die Pflege von Baumscheiben durch Anwohner*innen. Wir finden das eine sehr lobenswerte Initiative und hoffen, dass sich viel Bürger*innen hier aktiv engagieren und so auch für Baumschutz und Baumerhalt einen eigenen Beitrag leisten. Allerdings gibt es Baumscheiben, die viel zu klein sind bzw. das Pflaster …


Kleine Anfrage

Ergebnisse des Modal-Splits in Erfurt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, seit 1972 wird regelmäßig unter der wissenschaftlichen Leitung der TU Dresden –Lehrstuhl für Verkehrs-und Infrastrukturplanung –die Verkehrserhebung “Mobilität in Städten-SrV” (System repräsentativer Verkehrserhebungen) durchgeführt. Wie wir der Website der Stadt Erfurt entnehmen konnten, hat sich die Landeshauptstadt auch an den Erhebungen 2018 beteiligt. Vor diesem Hintergrund bitte ich Sie um die …


Kleine Anfrage

Sanierung von Altlasten und Erfassung von Brachflächen im Stadtgebiet Erfurt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Anlass unserer Anfrage ist die neue Förderung des Freistaates (aufgelegt vom TMUEN) zur Altlastenbehandlung. Die neue Förderrichtlinie ist zum 1.1.2020 in Kraft getreten (Veröffentlichung im Staatsanzeiger 3/2020). Die Erkundung und Untersuchung von Altlasten und Altlastverdachtsflächen kann demnach zu 100 % gefördert werden, die Sanierung dieser Flächen mit bis zu 90%. Als …