Newsletter

Laura’s News | April 2022

Liebe Freund*innen, gut gelaunt radeln wir in den lang ersehnten Frühling. Endlich finden wieder vermehrt Präsenzveranstaltungen statt, zu welchen ihr herzlich eingeladen seid. In den nächsten Wochen freue ich mich auf viel Austausch aber auch wissenschaftlichen, hochinteressanten Input bei Veranstaltungen wie dem Queerfeministischen Stadtrundgang durch Gera, einem Vortrag mit anschließendem Austausch mit dem Klimaforscher Dr. Karsten Haustein in …


Presseartikel

Thüringen: Wird der Atom-Müll bald bei uns gebunkert? DAS sagt ein Experte

In etwa neun Jahren wird der Bundestag darüber entscheiden, wo ein Endlager für Atom-Müll entstehen soll. Also umweltpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion hat sich Laura Wahl zum Auswahlverfahren folgendermaßen geäußert: „Als bündnisgrüne Fraktion werden wir das Suchverfahren weiterhin konstruktiv-kritisch begleiten.“ ➡️ Zum THÜRINGEN24-Artikel vom 27.04.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Pressemitteilung

Ziel der Atommüll-Endlagersuche ist, den sichersten Standort in Deutschland zu finden

Im Umweltausschuss des Landtags informieren heute die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE), das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) und das Nationale Begleitgremium (NBG) zum aktuellen Stand des Endlagersuchprozesses und insbesondere zu den Methodenentwicklungsgebieten. Dazu stellt Laura Wahl, umweltpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, klar: „Nach dem gestrigen Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl …


Rede

Laura Wahl zur Endlagersuche für hochradioaktive Abfälle

  Wir beschäftigen uns in dieser Aktuellen Stunde mit den Hinterlassenschaften eines jahrzehntelangen energiepolitischen Irrwegs. Einen Irrweg, den sowohl die DDR als auch die Bundesrepublik mit dem Aufbau einer nuklearen Wirtschaft in den 60iger Jahren beschritten haben. Einen Irrweg, der leider viel zu spät erst im nächsten Jahr mit der Abschaltung der letzten Atomkraftwerke enden …


Pressemitteilung

Wissenschaftsbasierter, transparenter und ergebnisoffener Suchprozess für ein Atommüll-Endlager nötig – Verfahren kritisch begleiten

Zur Aktuellen Stunde „Thüringer Interessen bei der Endlagersuche für hochradioaktive Abfälle schützen“ der SPD-Fraktion im heutigen Plenum erklärt Laura Wahl, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Der Umgang mit dem hochradioaktiven Atommüll, der für die unvorstellbare Zeit von einer Million Jahren sicher für Mensch und Umwelt verschlossen werden muss, ist eine gesamtgesellschaftliche …