Forum Mobilitätswende Thüringen – Wie gelingt die Verkehrswende in Thüringen?

Wie kann die Mobilitätswende in Thüringen gelingen? Was braucht es für eine sozialgerechte Mobilitätswende? Was können wir vom Mindset-Wandel der IG Metall lernen? Und welche Rolle kann ein Landesmobilitätsgesetz spielen? Dazu wollten wir gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch kommen. Nach einer Begrüßung durch die Parlamentarische Geschäftsführerin Madeleine Henfling hielten Antonia Scheffel und Robert Rösner von …


Presseartikel

Bald keine Auto-Stellplätze mehr am Fuß des Erfurter Petersberges

Lange Zeit war die Straße Lauentor zum Erfurter Domplatz gesperrt. Jetzt ist sie wieder frei, aber nur zum Fahren, nicht zum Parken. Zum TLZ-Artikel vom 12.06.2023 –>


Pressemitteilung

Bild: pixabay | Fotoworkshop4You

IC-Verbindungen im Saaletal müssen für Nahverkehrstickets geöffnet werden

Zur Ankündigung der Deutschen Bahn, statt der bisher geplanten drei nunmehr fünf Zugpaare auf der InterCity-Linie durch das Saaletal über Saalfeld und Jena verkehren zu lassen, erklärt Laura Wahl, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag: „Das ist eine gute Nachricht für alle Bahnfahrgäste in Saalfeld und Jena. Wir hoffen, dass die …


Presseartikel

Rot-Rot-Grün streitet über Jugendticket für Thüringen

Die Verkehrspolitikerin der Grünen-Fraktion, Laura Wahl, erklärte, für mehr Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) seien nicht nur günstige und einfache Tarife nötig, sondern das Angebot müsste besser und dichter werden. ➡️ Zum mdr-Artikel vom 17.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Presseartikel

Rot-rot-grüne Regierungskoalition über Jugendticket uneinig

Die Verkehrspolitikerin der Grünen-Fraktion, Laura Wahl, erklärte, für mehr Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) seien nicht nur günstige und einfache Tarife nötig, sondern das Angebot müsste besser und dichter werden. «Als bündnisgrüne Landtagsfraktion sind wir angesichts dieser Herausforderungen verwundert über die Ankündigung von Ministerpräsident Ramelow, prioritär ein zusätzliches 28-Euro-Ticket einführen zu wollen», sagte Wahl. Die …


Pressemitteilung

Bild: pixabay | ringelbaer

Grüne Fraktion überzeugt: Thüringen braucht Bus-Bahn-Pakt

Zur Einführung des Deutschland-Tickets und den damit verbundenen finanziellen Erfordernissen für den Freistaat erklärt Laura Wahl, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag: „Mit dem einheitlich bundesweit gültigen Ticket und der Erhöhung der Mittel für den Nahverkehr auf der Schiene haben Bund und Länder einen wichtigen Schritt für einen attraktiveren öffentlichen Verkehr …


Presseartikel

Jenas Osttangente: Baubeginn im Jahr 2025

Die bündnisgrüne Abgeordnete Laura Wahl, die unter anderem Sprecherin ihrer Fraktion für Verkehr, Umwelt, Energie, Naturschutz ist, fragte die Landesregierung nach ihrer Auffassung zum Straßenbauvorhaben angesichts der Vorgaben zum Klimagesetz und des Ziels der Mobilitätswende. ➡️ Zum OTZ-Artikel vom 23.10.22… Bild: congerdesign | pixabay


Bericht

AUTOKORREKTUR | Lesung und Gespräch mit der Autorin Katja Diehl

Ca. 30 Besucher*innen lauschten Katja Diehl am vergangenen Montag als sie aus ihrem Bestseller AUTOKORREKTUR vorlas. Im Anschluss an die Lesung, in der die Autorin vor allem auf die Themen gerechte und inklusive Mobilität für alle einging, entwickelte sich eine interessante Diskussion rund um das Thema Mobilität in Jena, Thüringen und darüber hinaus. Denn Mobilität …


Klimacamp Erfurt | Offene Bürger*innenversammlung

Stadtpolitik mitgestalten durch direkte Demokratie – Wie können wir in Erfurt eine klimafreundliche und für alle gerechte Energie- und Verkehrswende mitgestalten? Dieser Frage will das Klimacamp Erfurt in zwei offenen Bürger*innenversammlungen beantworten. Das Klimaschutzkonzept der Stadt Erfurt wird aktualisiert. Jede und jeder kann dabei mitmachen. Wie das geht, soll in diesem Rahmen gezeigt werden. Dazu …


Pressemitteilung

red city bike on parked

RADENTSCHEID JETZT UMSETZEN!

Leider konnte das Bürger*innenbegehren Radentscheid Erfurt im Stadtrat heute nicht abgeschlossen werden. Gegen unseren Vorschlag hat leider eine Mehrheit im Stadtrat für eine Annahme des Radentscheids nur unter explizitem Haushaltsvorbehalt votiert. Wir sind enttäuscht, weil es davor andere Zusagen gab. Die Argumentation des OB hat heute nicht unser Vertrauen dahingehend gestärkt, dass er eine konsequente …