Presseartikel

Verbot von Windrädern in Thüringer Wäldern ist verfassungswidrig

Die energiepolitische Sprecherin der Grünen, Laura Wahl, sprach von einem, so wörtlich, großen Tag für erneuerbare Energie in Thüringen. Bürger könnten sich aber darauf verlassen, dass bei der Planung von Windkraftanlagen dem Naturschutz besondere Beachtung geschenkt werde. ➡️ Zum MDR-Artikel vom 10.11.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Pressemitteilung

Verbot von Windenergie im Wald ist nichtig | Ein großartiger Erfolg für den Klimaschutz in Thüringen

Mit dem heute vom Bundesverfassungsgericht veröffentlichten Beschluss ist das ausnahmslose Verbot von Windenergieanlagen im Wald für nichtig erklärt worden. Dazu erklärt die energiepolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, Laura Wahl: „Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ist ein großartiger Erfolg für den Klimaschutz in Thüringen! Das Bundesverfassungsgericht stellt mit dem Beschluss klar, dass …


Kleine Anfrage

Nachhaltige und integrierte Stadtentwicklung im EFRE

Am 18.07.22 stellten Frau Both-Peckham und ich folgende Anfrage an den Oberbürgermeister. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,mit der Förderperiode 2021–2027 liegt ein neues Förderprogramm der EU unter anderem für dieStadtentwicklung vor. Mit der Umsetzung der BUGA2021 konnte die Landeshauptstadt spürbarvon der letzten Förderperiode 2014–2020 profitieren. Ziel und Inhalt der Förderung ist unteranderem die Attraktivitätssteigerung und Verbesserung …


Presseartikel

Grünen-Politikerin Laura Wahl auf Sommertour in Bad Salzungen

Im Rahmen ihrer Sommertour durch Thüringen führte es die Landtagsabgeordnete und Erfurter Stadträtin Laura Wahl (Grüne) nach Bad Salzungen. Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) begrüßte die junge Politikerin im Rathaus und stellte ihr Bad Salzungen mit seinen Ortsteilen vor. ➡️ Zum Rhönkanal-Artikel vom 22.08.2022 … Bild: congerdesign | pixabay


Pressemitteilung

Grüne fordern, das Moor im Geraer Stadtwald zu erhalten

Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktion B‘90/Die Grünen Gera und der Landtagsabgeordneten Laura Wahl Das fast unbekannte Moor im Stadtwald Geras ist nahezu ausgetrocknet. Dabei könnte es klimaschädliches Kohlenstoffdioxid aus der Luft speichern und durch seine Feuchtigkeit als Temperaturspeicher für kühlere Sommer und mildere Winter sorgen. Am vergangenen Samstag machte sich eine Wandergruppe auf, um den an …


Bericht

Unbekanntes Moor in Gera fast ausgetrocknet

Das Geraer Moor ist fast ausgetrocknet. Dabei könnte das Mikroklima viel Kohlendioxid speichern – als Baustein im Kampf gegen den Klimawandeln. ➡️ Zum MDR-Beitrag vom 03.07.2022 …


Bericht

Moorwanderung im Geraer Stadtwald

Vielen Geraer*innen ist nicht bekannt, dass es in ihrem Stadtwald ein Moor gibt. Aus diesem Grund habe ich als umweltpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion vergangenen Samstag zur “Exkursion” im Geraer Stadtwald geladen. Mit dabei war Georg Pagel, Biologe aus Gera. Der Experte hat uns während der von ihm geführten Wanderung viele spannende Einblicke in das …


Rede

Thüringer Wirtschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität unterstützen – Ausbau der Erneuerbaren Energien beschleunigen

82. Plenarsitzung, 08. Juni 2022, TOP 23c): “Thüringer Wirtschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität unterstützen – Ausbau der Erneuerbaren Energien beschleunigen” (DS 7/5579) Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen und Zuschauer*innen am Livestream, das Ziel, für unsere Kinder und Enkel noch eine lebenswerte Welt zu hinterlassen, sollte eigentlich Antrieb genug für uns sein, die CO2-Emissionen so schnell …


Moorwanderung im Geraer Stadtwald

Habt ihr gewusst, dass sich im Geraer Stadtwald ein Moor befindet? Falls nicht, habt ihr am 02.07. die Möglichkeit, dieses zu erkunden. Aus diesem Grund lädt Laura Wahl, die umweltpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, zur “Exkursion” im Geraer Stadtwald. Mit dabei ist Georg Pagel, Biologe aus Gera. Von dem Experten erfahrt ihr während der kleinen …


Pressemitteilung

Weitere Verschlechterungen beim Ausbau der Windenergie sind absurd. CDU sollte ihren Gesetzentwurf zu Windkraft-Abstandsregeln endlich zurückziehen

Im Infrastrukturausschuss des Thüringer Landtags steht am Mittwoch der Gesetzentwurf der CDU-Fraktion, pauschal 1000 Meter als Abstandsregelung für Windenergieanlagen einzuführen, auf der Tagesordnung. Dazu erklärt Laura Wahl, klima- und energiepolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Angesichts der Energiekrise und dem russischen Angriffskrieg ist der Ausbau der Windenergie dringender als je zuvor. Statt der …