Bienenfutter zu verschenken | Pflanz-eine-Blume-Tag

Am 12. März findet der Pflanz-eine-Blume-Tag statt. Damit an diesem Tag in Gera-Lusan ein wenig “Bienenfutter” eingepflanzt werden kann, verschenke ich am Tag zuvor 100 regional angebaute Hornveilchen an meinem Infostand. WANN: 11.03.2022, 12 bis 15 Uhr WO: Haltestelle Lusan/Laune, Gera Kommt vorbei, nehmt euch ein Töpfchen mit* und kommt mit mir ins Gespräch zu …


Presseartikel

Erfurter Stadtrat entscheidet zu Schmira Nord

In der vergangenen Stadtratssitzung wurde über den Bebauungsplan zur Drucksachennummer 1451/21 entschieden.  Nachdem von uns als Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein Änderungsantrag zu sozialen Vergabemodellen und ökologischen Bauweisen ausgearbeitet wurde, haben wir diesen letztlich zurückgezogen und gegen die Bebauung in Schmira Nord gestimmt. Wir werden das Problem der Versiegelung von Ackerland nicht lösen, wenn wir …


Newsletter

Laura’s News | Dezember 2021

Liebe Freund*innen, der Jahreswechsel naht und ich möchte mich zuallererst bei euch für eure Unterstützung bedanken. Sei es durch das Lesen dieses Newsletters, den regelmäßigen Austausch, Kritik und Feedback über die unterschiedlichsten Social Media-Kanäle oder Gruppen und Veranstaltungen – online wie offline – aber auch für euer Engagement zur diesjährigen Bundestagswahl. Für uns alle geht …


Rede

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft des Werra-Kalireviers

67. Plenarsitzung, 15. Dezember 2021, Meine Rede zur aktuellen Stunde auf Antrag der SPD-Fraktion zum Thema: “Kalibergbau in Thüringen – Strategien für eine nachhaltige Zukunft im Werra-Kalirevier”   Bei dieser Aktuellen Stunde soll es um die nachhaltige Zukunft des Werra-Kalireviers gehen. Mit wenig anderen Thema hat sich der Umweltausschuss in dieser Legislaturperiode so häufig beschäftigt …


Newsletter

Das Wichtigste in Kompakt: Newsletter November 2021

Liebe Freund*innen, in diesen Minuten wird der Koalitionsvertrag vorgestellt, auf welchen wir seit Wochen gespannt warten. Eine umfassende Bewertung wird uns in den nächsten Tagen alle sehr beschäftigen. Aktuell beschäftigt uns aber mindestens in gleichem Maße die angespannte Corona-Lage. Weil die Impfquote in Thüringen nach wie vor viel zu gering ist, die Inzidenzen immer weiter steigen und die ersten …


Pressemitteilung

Klima- und Umweltschutzgruppen warnen Geraer Hotels vor Konferenz der Klimawandel-Leugner*innen

Mehrere Organisationen, die sich für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, haben sich in einem gemeinsamen Schreiben an Geraer Hotels gewandt. Der Anlass: Das sogenannte „Europäische Institut für Klima und Energie“ (EIKE) hat seine jährliche Konferenz für Anfang November in der Ostthüringer Stadt angekündigt. Entgegen seinem Namen handelt es sich bei EIKE nicht um eine wissenschaftliche Institution, …


Unsere Umwelt ist kein Aschenbecher | Cleanup in Erfurt

Im Rahmen meiner Kampagne “Unsere Umwelt ist kein Aschenbecher” möchte ich gemeinsam mit euch aktiv sein und lade euch herzlich ein, beim Cleanup in Erfurt Straßen, Gehwege, Wiesen, Spielplätze von Zigarettenkippen zu befreien. Mitzubringen: Handschuhe, Behälter für aufgesammelte Kippen, z.B. leere Flaschen Treffpunkt: vor dem grünen Büro in der Michaelisstraße 15, Standort auf Google anzeigen …


Veranstaltung

Kippen recyclen – geht das?

Digitaler Austausch mit dem Verein TobaCycle sowie dem BUND Thüringen, 20.07.2021 ab 20 Uhr Gäste: Robert Bednarsky (Landesvorsitzender des BUND Thüringen e. V.), Mario Merella (1. Vorsitzender vom TobaCycle e. V.) Moderation: Laura Wahl (Abgeordnete im Thüringer Landtag) __________ Achtlos weggeworfene Kippen sind eine enorme Belastung für die Umwelt, kommunale Entsorgungsunternehmen sowie unser aller Gesundheit. Teils …


Kippen recyclen – geht das?

Digitaler Austausch mit dem Verein TobaCycle, 20.07.2021 ab 20 Uhr Gäste: Robert Bednarsky (Landesvorsitzender des BUND Thüringen e. V.), Mario Merella (1. Vorsitzender vom TobaCycle e. V.) Moderation: Laura Wahl (Abgeordnete im Thüringer Landtag) __________ Achtlos weggeworfene Kippen sind eine enorme Belastung für die Umwelt, kommunale Entsorgungsunternehmen sowie unser aller Gesundheit. Teils hochgiftige Inhaltsstoffe in den …


Kleine Anfrage

Gewässer-Verunreinigungen durch einen Gülle-Unfall bei Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis

Am 11.03.2021 wurde bekannt, dass aus einem Schweinemastbetrieb in Anrode (Unstrut-Hainich-Kreis) aufgrund eines undichten Güllebeckens mehrere tausend Liter Gülle in die Bachläufe des Schildbachs und der Luhne bis hin zur Unstrut geflossen sind. In der Folge der Verunreinigung kam es in den Gewässern zu einem Fischsterben (Quelle: Online-Artikel in der „Thüringer Allgemeinen“ vom 11.03.2021 (https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/muehlhausen/bachlaeufe-bei-anrode-verunreinigt-id231774577.html). …